Mulle Mecks Autos Kinderapp: mit dem eigenen Gefährt durch die Gegend düsen

Heute stellen wir euch eine putzige Auto-Baukasten-App für Kinder vor. Na, wer von euch kennt denn noch das Computerspiel „Autos bauen mit Willy Werkel“ aus dem Jahr 1998? „Mulle Mecks Autos“ ist eine App, die an dieses Spiel angelehnt ist – „Mulle Meck“ ist hierzulande als „Willy Werkel“ aus vielen Kinderbüchern und Computerspielen des schwedischen Kinderbuchautors George Johansson bekannt.

„Mulle Mecks Autos“ ist ein App zum basteln, malen und losdüsen. Hier können Vorschulkinder ihr eigenes Auto aus Schrottplatz-Teilen zusammenstellen, bunt anmalen wie es ihnen beliebt und anschließend durch die Landschaft heizen. Doch muss man auch die Hindernisse wegtippen und den Treibstoff einsammeln. Sonst geht ganz schnell der Tank leer oder das Auto geht kaputt. Am Ende der Rennstrecke wartet noch die Autowäsche. Denn nach so einer wilden Fahrt ist das Auto schon ganz schön dreckig geworden. Erst einseifen, abwaschen und dann polieren.

https://youtu.be/pW0DwZU9B3k

Die Kinderapp ist auf den ersten Blick wahrscheinlich eine „typische App für Jungs“. Aber auch Mädchen haben natürlich ihren Spaß. Wir denken, es ist oft wohl vor allem eine „App für Väter“ ;-). Die Illustrationen sind sehr schön und kunterbunt, dazu aber dennoch zurückhaltend modern gestaltet. Fröhliche Musik begleitet die App im Hintergrund. Es gibt keine Stimme und keinen Text, und dennoch ist die App sehr verständlich und somit hervorrangend für kleine Auto-Fans geeignet.

Im Apple App Store:

Mulle Mecks Autos — Baukasten für Kinder
Mulle Mecks Autos — Baukasten für Kinder