(te) gekke dierentuin: der verrückte Zoo

 

  • Lustige Kinder App: Phantasie Tiere basteln

 

Die Kinder-App “te gekke dierentuin” ist ein interaktiver Zoo zum selber gestalten. Hier ist Kreativität gefragt: Zuerst bastelt man sich aus verschiedenen Tierkörper-Teilen sein eigenes Phantasie-Tier. Wenn man zufrieden ist, geht es weiter ins Tonstudio: Nach Aktivieren des Mikrofons, kann man hier Tiergeräusche aufnehmen. Im dritten Schritt wird das Tier dann in eine toll illustrierte Landschaft verfrachtet und man sucht sich einen passenden Platz im Zoogelände aus, wo das Tierchen leben soll.

 

http://youtu.be/fexmkMvxmkw

 

Nach jedem Tier, das man in den Zoo einziehen lässt, wird eine neue Art im Tiergenerator freigeschaltet – so hat man beim nächsten Versuch eine größere Auswahl an Körperteilen. Nach und nach füllt sich der ganze Zoo, aber das dauert eine Weile. Die App “te gekke dierentuin” ist einfach zu verstehen und kommt ohne Text aus. Der wilde, expressionistische Illustrationsstil erinnert an die kleine Raupe Nimmersatt und unterscheidet sich deutlich von vielen anderen Kinder Apps. Die Grafiken stammen von der niederländischen Autorin Fleur van der Weel, deren Kinder Buch „Hallo“ in „te gekke dierentuin“ als App umgesetzt wurden.

Fazit: Künstlerisch wertvoll, kreativ und voller Spielspaß.

 

Im Apple App Store:

(te) gekke dierentuin
(te) gekke dierentuin
Entwickler: Studio Kloek
Preis: 2,29 €

 
 

Kommentar verfassen