Die Brille: Eine schöne Kinderbuch App über bunte Fantasie

 

  • Schöne Kinderbuch App über Fantasie mit Wimmelbildern

 

Der kleine Max sieht seine Welt kunterbunt und wie im Traum – ganz anders als sie alle anderen sehen. Denn er hat eine Zauberbrille gefunden. In der schönen Kinderbuch App geht es um Fantasie und darum, dass sich tolle Dinge hinter so mancher Fassade verstecken können, wenn man nur genau hinsieht. Die interaktive Geschichte entstand aus der Zusammenarbeit des Illustrators Martin Armbruster mit dem Programmierer-Team von Gentle Troll, die bereits bei „The Unstoppables“ ihre fleißigen Finger im Spiel hatten. Die App erzählt die Geschichte des Jungen Max, der an einem Sommertag eigentlich schnell nach Hause muss. Doch er findet eine Zauberbrille, durch die sich die Dinge um ihn herum in eine fanatsievolle Abenteuerwelt verwandlen. So vergisst er die Zeit und, dass er eigentlich sein Zimmer aufräumen muss. Gibt es dann heute kein Eis nach dem Abendessen?

 

https://youtu.be/2eETv4toUQg

 

In neun verschiedenen Szenen kann man nun die Brille aufziehen und die Traumwelt interaktiv entdecken – diese Szenen sind wie Wimmelbilder aufgebaut und es gibt einiges zu entdecken: sonnenbadende Fische, ein Mann, der eine Orange einatmet oder ein Roboter im Kinderzimmer. Die Illustrationen sind hübsche Aquarellbilder, die hier und da animiert sind. Toll ist die Vielfalt, die die App bietet. Es gibt viel zu entdecken und zu erleben, und gleichzeitig erzählt sie eine witzige Geschichte mit Moral: sieh dir doch deine Umwelt mal genauer an, dann kannst du viele witzige, sonderbare oder interessante Dinge beobachten. Fazit: eine rundum sehr gut gelungene App – von der Geschichte, dem Spaß, den Illustrationen bishin zum Sounddesign.

 

Im Apple App Store:

Im Google Play Store:

 


 
Liste anzeigen