Fetch: Ein animiertes Rätsel-Abenteuer für’s iPad

 

Halb Film, halb Rätsel-Spiel, dazu viele Interaktionen, Animationen und eine herzzerreißende Geschichte bietet die Kinder App „Fetch“ für ältere Kinder. Man hilft einem kleinen jungen in einer futuristischen Welt seinen geliebten Hund „Bear“ wieder zu finden, der von der Hundeentführer-Organisation „Embark“ mitgenommen wurde (bzw. von einem Robotor-Hydranten verschluckt wurde). Um seinem vierbeinigen Freund näher zu kommen, muss man dem Jungen auf seinem Weg helfen, einige Hindernisse zu bewältigen und Rätsel zu lösen.

 

  • Rätsel Abenteuer App für ältere Kinder

 

So befindet man sich anfangs in einer Kanalisation, in der man erst herauskommt, wenn man einen Drachen mit einem Schlüssel befreit. Um an den heranzukommen, müssen aber erst die blinden Mäuse wieder zusammengeführt werden und so verzweigt sich der Lösungsweg immer mehr. Zwischen diesen Aufgaben sind immer wieder kleine Minigames in Spielautomaten-Optik eingebaut, durch die man beispielsweise Taler erspielt, die benötigt werden, um an einem Automaten einen Hocker zu kaufen mit dem man erst eine bestimmte Liane im Dschungel erreicht. Ganz schön verzwickt.

Zwischen den Lauf-, Rätsel- und Spielszenen sind kleine Filmchen eingebaut, die die Geschichte um „Embark“ erzählen. Denn ganz so böse Absichten haben sie mit dem Hundeentführen gar nicht. Der Chef von Embark hat nämlich seinen eigenen Hund verloren und schickt seine Roboter los, ihn wieder zu finden. Dabei kommt es eben zu Verwechslungen und besonders Bear sieht seinem Hund zum Verwechseln ähnlich. Doch wie es sich für jede gute Kindergeschichte gehört gibt es am Ende ein Happy-End. Der Junge befreit auf seinem Abenteuer auch immer wieder andere Hunde aus ihren Käfigen. Führt man solche und weitere kleinere Aktionen aus, gibt es zusätzliche Auszeichnungen im Spiel.

 

http://youtu.be/HMsE169DSeo

 

Fast alle Elemente in der App sind interaktiv – von den Leuchtreklamen, die an und ausgetippt werden können, bis hin zu den Papageien im Dschungel. Die Sounds passen wunderbar zur jeweiligen Situation: von mystisch-spannend bis hin zu emotional-kindlich. Grafisch erinnert die App an Pixar oder ähnliche Animationsstudios. Der 3D-Stil wurde sehr professionell umgesetzt und macht das Spiel noch mehr zu einem interaktiven Film. Die App hat kaum Text oder Sprache – wenn, dann ist dieser aber sogar auf Deutsch. Daneben sind aber noch zehn weitere Sprachen einstellbar.

Da die Rätsel, die gelöst werden müssen, schon ganz schön anspruchsvoll sind und die Minigames etwas zu aufregend für kleinere Kinder sind, empfehlen wir die App erst für Kinder ab 8 Jahren. Auch wir hatten sehr viel Spaß mit diesem spannenden Abenteuer. Und aus Erfahrung sagen wir: auch wenn man die App einmal durchgespielt hat und somit ja eigentlich alle Rätsel schon gelöst hat – trotzdem nochmal spielen! Beim ersten Mal hat man sicherlich einige Interaktionen übersehen und die App hat eine lange Spieldauer, sodass man anfangs doch wieder kurz überlegen muss. Die App ist ihren Preis also vollkommen wert. Oder was meint ihr? Findet ihr 6,99 € trotzdem zu hoch? Sagt es uns in einem Kommentar!

 

Im Apple App Store:

Fetch™
Preis: 4,99 €

 
 

Kommentar verfassen