Grünkäppchen: ein Märchen modern interpretiert mit Yoga-Oma und Yogi-Tee

Ein ganz besonders hübsches und modernes Märchen erzählt die App „Grünkäppchen„. Grünkäppchens Eltern sind Biobauern und ihre Oma ist Yogalehrerin. Die Oma gibt jeden Morgen Yoga-Unterricht für alle Tiere des Waldes. Die werden daraufhin so schnell, stark und lebendig, dass sie dem bösen Wolf ganz leicht entwischen konnten. Das ärgerte den Wolf so sehr, dass er schlicht die Oma vergiftet – er erhofft sich, dass die Tiere wieder träger werden ohne das morgenliche Yoga. Als die Großmutter in einen tiefen Schlaf fällt, braut ihr Grünkäppchen einen gesunden Trank und macht sich mit einem Korb voller leckerer Speisen auf den Weg zu ihr. Doch der Wolf schnappt sich den Korb und frisst alles darin auf – bis auf den Saft. Sein schlechtes Gewissen packt ihn und so gibt es am Ende doch ein Happy End.

https://youtu.be/NKqMZYmNeu8

Die App von de russischen Entwickler „Bobaka“ gibt es auf zig Sprachen, darunter auch Deutsch – sie wird hervorragend vom Schauspieler Joachim Assböck vorgelesen. Selbst lesen kann man die Geschichte auch. Kleine Minispiele machen die App neben den wimmelnden Animationen in den Szenen interaktiv. So hilft man die richtigen Früchte für den Trank zu sammeln oder rennt vor dem Wolf davon indem man das iPad neigt. Ein tolles Extra: in einem Kochbuch kann man die Rezepte aus dem Körbchen nachlesen – hier gibt es raffinierte, gesunde Speisen wie ein eierloses Omlett oder Yogi-Tee. Das „Bio“-Thema wird in der App kindgerecht behandelt und zeigt, wie wichtig und lecker eine gesunde Lebensweise ist. Sogar den bösen Wolf hat sie milde gestimmt. Fazit: diese App ist auf jeden Fall zu empfehlen, denn sie wurde mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. Eine einzigartige Grafik, eine moderne Geschichte mit Moral und witzige Interaktionen machen „Grünkäppchen“ zu einem wahren Highlight. (06.04.16: Aktuell ist die App auf nur 0,99 € reduziert (sonst: 2,99 €).)

Im Apple App Store:

Grünkäppchen
Grünkäppchen
Entwickler: Bobaka LLC
Preis: Kostenlos+

Kommentar verfassen