Windosill: ein Rätselabenteuer für Geduldige

 

  • Rätsel App für Kinder

 

Für kleine und große Rätselfreunde ist die Kinder App „Windosill“ für’s iPad ein wahres Highlight. Der moderne Illustrations-Stil aus Vektoren erinnert an Monument Valley, der ruhige Sound lässt auf eine verträumte Weise in die knifflige Welt eintauchen. Ziel des Spiels ist es, in verschiedenen Räumen einen kleinen weißen Würfel zu finden, der die Tür zur nächsten Szene öffnet. Mit einer kleinen Spielzeug-Lok fährt man dann von Level zu Level. Die App ist ohne Text oder irgendwelche Hinweise, sodass man lediglich durch Ausprobieren und Kombinieren auf die Lösung kommen kann. Und das ist ganz schön verzwickt.

 

http://youtu.be/KltZwUOwaco

 

Auf die elf Szenen blickt man wie durch ein Fenster. Die kleine Lok steht dabei immer im Vordergrund auf dem „Fensterbrett“ und dahinter kann man alles Mögliche antippen, verschieben oder anstupsen. Sobald man den kleinen Würfel gefunden hat, schiebt man ihn durch ein Loch in der Wand und schon kann man durch die Tür fahren.

Für alle, die bereits tüfteln: unser Vorschau-Video bietet (leider) keine Lösungen – mit viel Geduld ist es aber doch schaffbar. Wegen des Schwierigkeitsgrades ist die App eher für ältere Kinder zu empfehlen, diese können mit „Windosill“ auf jeden Fall ihre Logikfähigkeiten und Kreativität trainieren.

Neben Windosill, welches man übrigens auch hier im Browser testen kann, haben Vectorpark viele kleine und größere Projekte sowohl für das Tablet als auch für PC oder Mac gestaltet. Feed the head gibt’s auch als Browserspiel – eine kleine Beschäftigung in der Mittagspause für die Eltern – oder als Vollversion für’s iPad oder iPhone.

 

Im Apple App Store:

Windosill
Entwickler: Vectorpark.com
Preis: 2,99 €

 
 

Kommentar verfassen