Etter Drei: kniffliges Logikgame für ältere Kinder und Erwachsene

 

  • Kniffliges Logikgame für ältere Kinder

 

Ziel des Logik-Spiels „Drei“ von Etter ist es in einem Team von drei Spielern Bauklötze zu einem Turm zu stapeln, sodass sie einen bestimmten Punkt im Raum berühren. Aber hier muss nicht nur gegen die Schwerkraft angekämpft werden, sondern auch gegen Hindernisse, wie z.B. ein Trampolin-Boden: berühren die Klötze hier den Boden, bouncen sie wild in der Gegend herum. Man kann die Level auch alleine spielen, doch manche sind eigentlich nur gemeinsam lösbar. Über das Internet ist man mit Mitspielern weltweit verbunden. Die App bietet aber keinerlei „Social Media“-Bereich oder ähnliches, sodass man anonym und sicher gemeinsam Rätsel lösen kann. Auch Absprachen kann es nicht geben, denn es gibt auch kein Kommunikations-Tool. So kommen also neben der Schwierigkeit des Levels noch eventuelle Unfähigkeit des Team-Mitglieds dazu.  Lediglich bestimmte Worte wie „Hallo“, „Hurra“ oder „Hä?“ kann man als Sprechblase in den Raum werfen. Das kann spannend werden – ohne zu reden gemeinsam eine Aufgabe lösen.

 

https://youtu.be/dcVpgj9199A

 

Die Spielfiguren sind Quallen-artige bunte Wesen, die durch den Raum fliegen. Die Klötze sind in Weiß bzw. Grau gestaltet und werden bunt, sobald sie ein Spieler packt. Nicht umsonst wurde diese App unter anderem als „Best new game“ von Apple bezeichnet oder bekam den Swiss Game Award. Das Spiel des Schweizer Studios Etter zeichnet sich vor allem durch das minimalistische Design und die hervorragende Spielidee aus. Sie fördert außerdem Geschicklichkeit und Konzentration genauso wie logisches Denken und räumliches Sehen.  Fazit: ein wunderbar spannendes und gut gemachtes Game für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Sogar lachen kann man hin und wieder, wenn der Mitspieler nicht ganz so geschickt ist und mit seinem letzten Stein den Turm zum einstürzen bringt 😉

 

Im Apple App Store:

Dreii
Dreii
Entwickler: Etter Studio GmbH
Preis: 4,49 €