Toca Doctor: Arzt spielen und den Körper kennen lernen

 

  • Lern App über den Körper mit Mini Spielen

 

Bei „Toca Doctor“ lernt man durch niedliche Mini Spiele den menschlichen Körper kennen. Die Kinder-App von Toca Boca ist simpel aufgebaut und auch für jüngere Kinder zu bedienen. Ein kleiner Arzt-Roboter zeigt an, an welchen Stellen des Körpers es etwas zu tun gibt: von Schnupfen, über Fremdkörper im Darm bis hin zum Knochenbruch. Das Spielprinzip ist ein Ähnliches wie bei „Toca Pet Doctor“ (eine von Martinas Lieblingsapps): man tippt eine verletzte Stelle an und schon ist man ganz nah am Geschehen und kann verarzten.
Durch Wischen oder Tippen gibt es nun also einige Mini Spiele zu lösen: Haarläuse wegtippen, die Organe im Brustkorb wieder an die richtige Stelle schieben oder eine Spritze verabreichen (und natürlich anschließend ein Pflaster mit buntem Aufdruck auf die Wunde kleben). Darauf folgt meist eine kurze Animation – hat man die Stacheln aus den Fußzehen gezogen, werden zum Beispiel die Fußnägel bunt angemalt.

 

https://youtu.be/08piltG0vEg

 

Die reduzierte Gestaltung ist sehr angenehm für das Auge und gut eingesetzte Soundeffekte machen die App, die ohne Sprache bzw. Text auskommt, lebendig. Kleinere Kinder können durch die App ihren Körper etwas kennenlernen und bei den Puzzlespielen logische Fähigkeiten trainieren. Außerdem kann ihnen durch die App die Angst vor dem Arzt genommen werden. Also eine perfekte App für’s Warten beim nächsten Kinderarzt-Besuch. Macht Spaß, sieht putzig aus und hat einen sinnvollen Inhalt. Super!

 

Im Apple App Store:

Toca Doctor HD
Toca Doctor HD
Entwickler: Toca Boca AB
Preis: Kostenlos