Spielerisch Englisch lernen mit der Kinder App Beck and Bo

 

  • Spielerisch Englisch Lernen für Vorschulkinder

 

Heute empfehlen wir „Beck and Bo“, eine englisch-sprachige App, die Kindern alltägliche Begriffe zeigt. So können Vorschulkinder spielerisch erste englische Vokabeln kennenlernen. In collage-artig gestalteten Szenen fliegen einzelne Elemente ins Bild, fängt man sie auf und platziert sie in der Szene, wird der Begriff vorgelesen – z.B. „Sun“, „Traffic Light“ oder „Dog“. Es gibt zwölf Szenen – von Safari über Schneelandschaft bishin zur Unterwasserwelt. Im Supermarkt z.B. gibt es außerdem noch eine Zusatzaufgabe: hier muss das richtige Obst oder Gemüse eingekauft werden, das sich Beck oder Bo – die zwei Kinder, die durch die App führen – wünschen. Bei anderen Leveln muss man mit einem Auto oder Schiff durch die Welt fahren und auf dem Weg alle fallenden Bildelemente einfangen. Hat man eine Szene absolviert, erhält man einen Stern und ein Sammelalbum, in dem alle Vokabeln mit Bild nachzusehen sind.

 

https://youtu.be/J3SVIa8LUqw

 

Die App wurde liebevoll gestaltet und die Illustrationen sind richtig putzig. „Beck and Bo“ ist von Avokiddo und aus einer dreiteiligen App-Serie, die aus lehrreichen Spielen für Vorschulkinder besteht. Auch ABC Ride ist aus dieser Reihe – die App haben wir vor einiger Zeit hier vorgestellt. Wir finden „Beck and Bo“ so toll, weil es Spiel und Lernen so schön verbindet und gleichzeitig toll aussieht und gut vertont ist. Fazit: eine wunderbare App für Englisch-Anfänger und kreative Kleinkinder.

 

Im Apple App Store:

Im Google Play Store:

Beck & Bo: Toddler First Words
Beck & Bo: Toddler First Words
Entwickler: Avokiddo
Preis: 22,00 DKK

Im Amazon App Store:

Beck and Bo - Toddler First Words & Pretend Play Games
Beck and Bo - Toddler First Words & Pretend Play Games
Entwickler: Avokiddo
Preis: Kostenlos

 

Kommentar verfassen